Rundumberatung für Werbeagenturen

Geschrieben von RA Alexander Rathgeber, www.rathgeber.net am in 1 Kanzlei allgemein

Die Kanzlei ist gezielt ausgerichtet auf die Rundumberatung von Werbeagenturen, denn Alexander Rathgeber ist bereits seit Studienzeiten erfolgreicher Unternehmer in der Werbebranche:
Seit dem Jahr 2000 vermarktet er zusammen mit seinem Gesellschafter das Mensatablett als Werbefläche im In- und Ausland. Zu den Kunden der ambientas Media-GmbH gehören namhafte Werbeagenturen wie z.B. Ogilvy & Mather, Scholz & Friends, Publicis und Jost von Brandis.

.
Diese  praktische Erfahrung in Kreation, Produktion und Media kombiniert die Kanzlei mit der anwaltlichen Spezialisierung auf das sogenannte Werberecht, nämlich gewerblichen Rechtsschutz sowie Urheber- und Medienrecht.
Gerade durch die Positionierung als Einzelkanzlei und Werbeawalt hat Alexander Rathgeber auch umfangreiche Erfahrungen in anderen Bereichen des Zivilrechts, sei es z.B. Arbeitsrecht, Datenschutz, Mietrecht oder Gesellschaftsrecht.

.
So erhalten Werbeagenturen von der Kanzlei Alexander Rathgeber eine Komplettberatung aus einer Hand. Direktkontakt zum einheitlichen Ansprechpartner. Einige typische Fallkonstellationen bei der Beratung von Werbeagenturen:

Sie beschäftigen einen Mitarbeiter oder Praktikanten, der in der Kreation mitwirkt. Welche urheberrechtlichen Folgen kann das haben? Was wenn derjenige ausscheidet und an Ihren Kunden heran tritt und sich urheberrechtlicher Rechtsnansprüche beühmt?
Darf der ausgeschiedene Mitarbeiter die Kampagnen der Agentur als sogenannte Arbeitsproben vorführen?

Ihr Kunde lässt sich Entwürfe zur Entwicklung eines Logos erstellen, ohne dass hierfür eine Vergütung vereinbart wird, zB. bei einem Pitch. Ein formeller Auftrag kommt nicht zustande aber der „Kunde“ verwertet Ihre Entwürfe. Wie ist die Rechtslage?

Sie kaufen Kreativleistungen bei einem externen Dienstleister ein. Worauf sollten Sie dabei achten, um diese Leistungen ungehindert weitervermarkten bzw. weiterarbeiten zu können?

Ihr guter Kunde legt Ihnen eine umfangreiche Vereinbarung zur Auftragsdatenverarbeitung vor. §11 BDSG, §80 SGB X. Was sollten Sie daran im Regelfall nachverhandeln? Wo liegen besondere Risiken der gängigen Formularverträge?

Ihr größerer Kunde hat eine eigene Rechtsabteilung. Sind Sie sicher, dass Sie sich die Reichweite und Einzelheiten einzelner Bestimmungen richtig einschätzen? Haben Sie die richtigen Argumente parat, um Änderungen durchzusetzen?

Sie sollen für Ihren Kunden Medialeistungen einbuchen. Kennen Sie die üblichen Kniffe und Risiken? Was sollten Sie vereinbaren und wofür haben Sie gegenüber Ihrem Kunden gerade zu stehen?

Sie planen für Ihren Kunden eine Kampagne aber sind sich unsicher, ob damit fremde Kennzeichenrechte verletzt werden oder eine wettbewerbsrechtliche Abmahnungsgefahr besteht? Impressum einer GmbH & Co. KG? Widerrufsbelehrung des WebShops? Pflichtangaben nach der Preisangabenverordnung?

.
Sie suchen einen Partner für die laufende Beratung oder die Beantwortung einzelner Rechtsfragen? Dann vereinbaren Sie doch einen unverbindlichen Kennenlerntermin – in der Kanzlei oder in Ihrer Agentur.

Tags:, , , , , , , , , , , , , ,

RA Alexander Rathgeber, www.rathgeber.net

Gewerblicher Rechtsschutz, Urherber-/Medienrecht, Zivil- und Wirtschaftsrecht.